Hebamme-Simone DeVries


 

        Bauchgefluester 


Endlich zu Hause !


Aber wie geht es weiter?


Wie oft werde ich Nachts aufstehen müssen? Wie oft muss mein Kind gebadet werden? Ist das normal, muss ich zum Arzt? Woher weiss ich, ob es meinem Kind gut geht? Wieviel Schlaf braucht mein Kind? Stillen ist doch etwas ganz natürliches, warum klappt das bei mir nicht ? Meine Brust schmerzt, habe ich einen Milchstau?  

Wann darf ich mit Rückbildungsgymnastik anfangen?  Was darf ich essen, und was wird mein Kind essen, wenn ich nicht mehr stille? 


All diese Fragen beschäftigen die neuen Mütter oft. Die Freude wird durch Ängste und durch den Alltagsstress beiseite geschoben. Ich sehe meine Aufgabe darin, Ihnen nicht nur die Ängste zu nehmen, sondern Sie auch zu bestärken. Ich möchte, dass Sie sich nicht nur gut betreut und aufgehoben fühlen, sondern auch dass Sie informativ und zuversichtlich Ihr Leben als wachsende Familie beginnen können. 





„Ein Kind macht das Haus glücklicher,

die Liebe stärker,

die Geduld größer,

die Hände geschäftiger,

die Nächte länger,

die Tage kürzer

und die Zukunft heller. „

Ich freue mich darauf, Sie in dieser spannenden Zeit begleiten und unterstützen zu dürfen.

Ihre Hebamme,


Simone De Vries